top of page

Beziehung CBeratung

Oft, wenn meine Dienste gebraucht werden,

Angst und Wut sind geworden

die Norm in der Beziehung.

Die sinnvolle Verbindung sie

genossen hatte, ist schwierig geworden

inmitten von Angst wiederzuentdecken und

Hoffnungslosigkeit. Das angespannte und

manchmal verhindert flüchtige Energie

jedermanns Bedürfnisse werden erfüllt.

Hier helfe ich, diese Angst zu lindern

und Wut, indem sie jedem Einzelnen helfen

ihre Stimme finden. Was ist das unausgesprochene Gefühl

hinter dem dargestellten Gefühl? Einmal

these intensive Gefühle wurden bei uns gelindert

kann sich wieder auf das zugrunde liegende Problem konzentrieren.

 

Was ist die wahre Bedeutung des Problems?

 

Ich glaube, dass es in jedem 3 Ebenen der Wahrheit gibt

von uns,wahr – wahrer – am wahrsten. Jedes Level bringt uns

unserem authentischen Selbst näher. In dieser Gewissheit finden wir

unser Herz und unsere Seele. Sobald wir hier sind, können wir endlich

lass los, was uns zurückhält und trete in unsere ein

wahrsten Ort als Person.

Dieses erhöhte Maß an Angst und/oder Wut unter

Die Partner können Mauern oder Barrieren errichten. Diese Wände,

im Laufe der Zeit dazu führen, dass die Wurzel des Problems angegangen wird

tiefer und tiefer, bis schließlich niemand sicher ist, wie es geht alles begann. Sobald Paare an diesem Punkt angelangt sind, nein

die eigenen Bedürfnisse werden befriedigt und der ungesunde Kreislauf geht weiter.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie können wir zu unserem kommen?

braucht, wenn uns eine Mauer blockiert. Hier werden Muster offensichtlich, wie eine Person over-functions und die andere jagt, während die andere Person mit Rückzug reagiert.

Um die wahre Bedeutung des Problems zu finden, müssen die Wände entfernt werden. Ich verwende einen kurzen lösungsorientierten (SFT) Ansatz, um die „großen“ Emotionen im Raum schnell zu beruhigen, damit wir lernen können, was die Wurzel des Problems/der Probleme ist. Dieser Prozess vollzieht sich von Beziehung zu Beziehung unterschiedlich schnell. Es ist jedoch nicht selten, dass Sie nach der ersten Sitzung eine sofortige Linderung verspüren.

 

Ein Beispiel für das „Entfernen der Mauern“ ist, das Geschehen zwischen Ihnen und Ihrem Partner zu verlangsamen, damit Sie sich in das einfühlen können, was Ihr Partner durchmacht. Wenn Personen become miteinander streiten, neigen sie dazu, ihre Empathie gegenüber ihrem Partner zu blockieren, um die Auseinandersetzungen zu „überleben“ oder „zu gewinnen“. Nichts bringt ein hartnäckiges Herz so zum Schmelzen wie Freundlichkeit und Liebe.

 

Sobald die Angst nachgelassen hat, können wir uns darauf konzentrieren, Raum zum Lernen und Üben gesunder, effektiver Kommunikationsfähigkeiten zu schaffen. Mit Zeit und Übung kann jeder Partner die Werkzeuge erlernen, um von einander gehört, gesehen und geliebt zu werden. Durch diese Bemühungen kann das Vertrauen langsam und gezielt wieder aufgebaut werden.

Die Dinge, die wir sagen oder über die wir uns beschweren, sind in der Regel nicht das eigentliche Problem. Hier fangen wir an, Verhaltensmuster und ihre Ursprünge zu erforschen.

      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_

Beschwerde: Alles, was sie tun, ist, mit ihren Freunden abzuhängen und Facebook zu lesen. Sie sind egoistisch.

 

Deutung: Ich fühle mich traurig und einsam, weil ich sie vermisse und mehr Zeit mit ihnen verbringen möchte.

 

Muster in einer Beziehung sind nicht einzigartig für unsere aktuelle. Sie sind erlerntes Verhalten, das bis in unsere grundlegenden Entwicklungsjahre zurückreicht. Indem wir diese Ursprünge erkennen, identifizieren wir Rollen und Muster, die wir aus unserer Kindheit neu erschaffen, um sie in der Gegenwart zu spielen. Wir können uns mit Menschen verabreden, befreunden oder heiraten, die uns vertraut sind. Diese Vertrautheit kann uns unbewusst in alte Rollen versetzen. Diese alten Rollen können der Kern der Probleme in Partnerschaften sein.

 

Beispiele:

Als ich aufwuchs, lehrte mich mein Vater, dass Frauen sich um die Bedürfnisse ihres Mannes kümmerten. Es war mir vertraut, mit Männern auszugehen, die kontrollierend waren und von mir erwarteten, dass ich ihre Bedürfnisse vor meine eigenen stellte. Also fühlte ich mich machtlos und frustriert, bis ich mir die Erlaubnis gab, meine Bedürfnisse genauso wichtig zu machen wie ihre. Jetzt fühle ich mich in meinen Beziehungen zufrieden.

 

Als Kind lag es in meiner Verantwortung, mich um das Wohlergehen meiner Eltern zu kümmern. Ich durfte nicht spielen gehen, weil ich verantwortlich sein musste. Heute fühle ich mich von meinem Partner entlassen, weil er mir nicht die Zeit nehmen lässt, die ich für mich brauche. Ich will nur eine kleine Pause. Erst als ich mir erlaubte, eine Pause zu machen, hörten mein Partner und ich auf, uns darüber zu streiten.

 

Wie wirken sich diese Rollen und Muster auf unsere Partner aus und wie interpretieren sie sie?

 

An diesem Punkt werden tiefergehende, ehrliche Verbindungen hergestellt. Die Beziehung kann entweder diese alten Muster und Rollen umschreiben oder akzeptieren, dass die Dinge nicht so sind

persönlich und müssen nicht verinnerlicht werden.

Bei der Heilung von Beziehungen geht es nicht immer um Veränderung

dich selbstor das andere. Es geht darum, den anderen zu sehen

für wen they wirklich sind und nicht für wen du willst

sie zu sein. Es geht darum, sie zu akzeptieren und

lernen, nicht alles persönlich zu nehmen.

Zuerst als Individuum seinen eigenen Weg finden

dann in einer Beziehung mit anderen. Indem Sie dies akzeptieren

we können den Druck, den wir manchmal spüren, entladen

in a Beziehung und zurück zu unserer

wahrsten Ich.

 

Wenn unser wahrstes Selbst ist

happy ter Beziehung

gedeihen kann.

Lass uns verbinden

Jenifer Piegaro LMFT, MFTA

Erfolg! Nachricht erhalten.

bottom of page