top of page

Mein Prozess

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich ein Systemberater bin – ein ganzheitlicher Therapieansatz. Wir bewerten Teile Ihrer Umgebung in Bezug auf Sie als Ganzes. Die Idee ist, dass wir das Selbst besser verstehen können, indem wir unsere Rollen in Bezug auf unsere Familie und die Welt, in der wir leben, einschätzen. Dies erstreckt sich auf Arbeit, Religion, Spiritualität und Freunde.

Mein Ansatz....

Mein Ziel ist es, ehrlich und authentisch zu sein

 

Ich modelliere, was ich praktiziere, und zeige anderen meinen Prozess der Annäherung an meine eigenen Lebenserfahrungen. Aus diesem Grund gehe ich in den Sitzungen sehr offen mit mir um und verlasse mich auf meine persönlichen Begegnungen, um uns zu leiten. Dies hilft mir, mich mit Ihnen und Ihrer Geschichte zu verbinden und gleichzeitig einen Teamansatz für Ihre Heilung zu schaffen.

Während meiner gesamten Arbeitsgeschichte habe ich mich bemüht, Möglichkeiten für meine Kunden zu schaffen, um ihre in sich selbst verborgenen Potenziale aus erster Hand zu erfahren.

Zum Beispiel habe ich eine ganzheitlich orientierte entwickelt

Boxprogramm während der Arbeit mit vorpubertären und

jugendliche Mädchen in einer stationären Behandlungseinrichtung.

Ich habe das physische Boxen training als eine Form von Somatik verwendet

Bewegung Therapie, Erleichterung eines proaktiven Prozesses von

Überwindung traumatischer Geschichten durch das Erlernen von Selbstbewusstsein

und Ersetzen von Angst durch Disziplin und Ermächtigung.

 

Ich verfolge keine traditionellen Ansätze zur Behandlung von Störungen, Diagnosen oder Suchterkrankungen. Mein Ansatz konzentriert sich auf die Heilung von Einzelpersonen, Familien und Paaren unter dem Gesichtspunkt, dass wir einzigartige Wesen mit unserem eigenen Verständnis davon sind, wie unser Geist und unser Körper funktionieren. Aus diesem Grund glaube ich nicht unbedingt an Diagnose oder Sucht.

Zur Klarstellung: Ich erkenne an, dass einige von uns mit psychischer Gesundheit konfrontiert sind

Störungen, aber es ist etwas, das wir nicht haben, wer wir sind. Es definiert uns nicht, wenn wir es nicht zulassen. 

 

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass Sie in meiner Behandlung lernen, Ihre Emotionen und körperlichen Bedürfnisse zu erforschen und zu differenzieren. Ob das bedeutet, gesunde Bewältigungsfähigkeiten, Ernährung, Bewegung, das Durchbrechen negativer Gedankenmuster oder das Erkennen kleinerer emotionaler Veränderungen zu integrieren, ich glaube, dass Sie die Macht über Ihre geistige Gesundheit haben. Dieser Ansatz befähigt Sie, Ihr Leben so zu leben, wie Sie es möchten, und nicht so, wie es für Sie gewählt wurde.

Ich habe vielen Menschen durch viel harte Arbeit geholfen, medikamentenfrei zu werden oder ihren Medikamentenkonsum stark zu reduzieren, indem ich gesündere Lebenskompetenzen erlernte und mir ihrer emotionalen Bedürfnisse und der Funktionsweise ihres Körpers bewusster wurde. Sie lernen, die Kontrolle zurückzugewinnen und ihre Stimmungen und Impulse ohne den Einsatz von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu kontrollieren.

Mein Ansatz fordert Sie auch heraus, wirklich und genau zu erfahren, wie Ihr Geist und Ihr Körper zusammenarbeiten und wie sich dies zeigt.

 

Zum Beispiel:  Meine Arbeit mit schizophrenen und schizoaffektiven Klienten basierte auf der Überzeugung, dass ihre Paranoia ein Abwehrmechanismus sei. Indem sie erfuhren, woher ihre Ängste kamen, konnten Individuen die Paranoia von ihrer Identität trennen und diese Ängste als Verhalten behandeln. Derselbe Ansatz kann bei jedem Problem wie Angst oder Depression angewendet werden. Es geht darum, das Symptom von Ihrer Identität zu lösen.

 

Ich behandle den Menschen, nicht das Symptom

Es ist verlockend, sich bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen auf Ereignisse und Umstände in unserem gegenwärtigen Leben zu konzentrieren. Obwohl dies Elemente Ihrer Geschichte sind, sind sie symptomatisch für einen tieferen Kampf. Ein Beispiel für diese Dynamik ist meine Arbeit als Suchtberater. 

Bei Klienten, die eine Sucht haben, konzentrieren wir unsere Sitzungen nicht auf die Sucht selbst. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Ursache der Sucht. Ich stellte fest, dass die meisten meiner Klienten an einer Traumageschichte litten und ungelöste Probleme im Zusammenhang mit diesem Trauma die Sucht nährten. Durch die Behandlung des tieferen Kampfes – des Traumas – haben meine Klienten die notwendigen Werkzeuge erhalten, um ihre Sucht zu überwinden und eine vollständige Genesung zu erreichen.

Diese Arbeit ist hart und ermüdend…

Ja, es ist, wenn Sie gründlich sind und die Distanz gehen. Nichts an der Therapie ist einfach oder schnell. Aber es kann die lohnendste Arbeit sein, die Sie jemals tun. In diesem Sinne biete ich meinen Therapiehund Bailey Hugh Jaxon an, der mich regelmäßig zu den Sitzungen begleitet, um eine beruhigende Umgebung zu schaffen. Bailey ist eine intuitive Bernhardiner-Mischung, deren vorurteilsfreier Ansatz und bedingungslose Liebe Trost und Sicherheit in einem schwierigen und beängstigenden Prozess bieten können.

Ich erhebe keine Behauptungen und habe keine fehlgeleiteten Überzeugungen, dass Therapie einfach und linear ist. Es gibt Zeiten, in denen Sie Ihre Behandlung vermeiden möchten, und es gibt Zeiten, in denen Sie möglicherweise eine zusätzliche helfende Hand benötigen. Ich versuche, Bailey und mir Raum als sanfte und fürsorgliche Präsenz anzubieten, um den Raum für Sie zu halten, wenn Sie dazu möglicherweise nicht in der Lage sind.

Fragen ... lass uns chatten

Jenifer Piegaro LMFT, MFTA

Erfolg! Nachricht erhalten.

bottom of page